Aktuelles!

Neues von der NMUN-Delegation 2023: Ein erstes Kennenlernen sowie ein intensiver inhaltlicher Auftakt für unsere neue Delegation!

Die neue Delegation bei ihrer ersten Probe-Simulation während des „get-to-know-Wochenendes“.

Was ist der Unterschied zwischen „being present“ und „being present and voting“? Wie schreibt man eine Rede? Und welche Anträge – auch „motions“ – gibt es genau?
Bis vor kurzem hätte die neue Generation der Delegierten der NMUN Würzburg auf all diese Fragen keine Antwort gehabt.

Doch dank der Hilfe der beiden Coaches Chan und Michelle, sowie des Faculty Advisors Filip, sieht dies jetzt ganz anders aus:

Während des „get-to-know-Wochenendes“ lernte sich die neue Delegation durch eine Vielzahl sozialer Aktivitäten nicht nur untereinander kennen, sondern verinnerlichte auch die Regeln und Abläufe einer MUN. Natürlich durften auch kurze Präsentationen der Neulinge über die UN, ihre Organe und Strukturen nicht fehlen!

Alles in allem war es ein rundum gelungenes Wochenende, gefüllt mit viel Input, interessanten Präsentationen, einer ersten Probe-Simulation und natürlich viel Spaß.


Schon gelesen? Wir freuen uns, euch UNA UNblogged, unser neuestes und druckfrisches Projekt, zu präsentieren!

Ab sofort könnt ihr bei UNA UNblogged in regelmäßigen Abständen spannende Gedanken und Meinungen zu den UN und internationaler Politik lesen!

Der erste Beitrag befasst sich mit dem wachsenden Systemkonflikt zwischen demokratischen und autoritären Staaten. Dabei geht es besonders um die Frage, welche Auswirkungen dieser Konflikt auf die Arbeit der UN haben kann und warum Reformen der UN aktuell wichtiger denn je sind.

Ihr wollt mehr darüber erfahren? Dann schaut am besten direkt bei UNA UNblogged vorbei!

Ihr habt auch Lust euren Gedanken zu den UN und internationaler Politik freien Lauf zu lassen? Kein Problem: Schreibt uns gerne eine kurze Nachricht auf Social Media oder eine Mail mit euren Ideen und wir freuen uns euch bei UNA UNblogged aufzunehmen!